Aktuelles

Bitte beachten Sie, dass Sie sofort beim ersten Kontakt im Quartal die EGK (Versicherungskarte) vorlegen. Ansonsten dürfen wir Sie nur als Privatpatient behandeln und Medikamente nur auf Privatrezept verordnen. Echte Notfälle sind natürlich davon ausgenommen.