Reisemedizin

Auf dem Gebiet der Reisemedizin beraten wir Sie qualifiziert nach den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und internationale Gesundheit (DTG), des Centrums für Reisemedizin (CRM), der Weltgesundheitsorganisation (WHO und des Robert-Koch-Instituts (RKI). Wir informieren Sie auch über aktuelle Empfehlungen des auswärtigen Amtes.

Wir sind eine vom bayerischen Gesundheitministerium autorisierte Gelbfieberimpfstelle.

Im Rahmen der Reiseberatung führen wir mit Ihnen ein ausführliches Gespräch über Zeitraum, Ziel und Art der Auslandsreise. Wir informieren Sie über notwendige Impfungen und andere schützende Verhaltensmaßnahmen wie der Schutz vor Malaria, Dengue Fieber, Chikungunya, Zika Virus, Cholera und Reisedurchfall.

Sie erhalten einen individuell angepassten Impfplan und werden auf Ihren Wunsch hin auch in unserer Praxis geimpft. Bis auf wenige, selten benötigte Impfungen bevorraten wir alle Impfungen in unserer Praxis.

Bitte denken Sie daran, rechtzeitig einen Beratungstermin zu vereinbaren, da einige Impfungen bis zu einem halben Jahr brauchen, um einen ausreichenden Schutz aufzubauen.

Denken Sie bitte auch an Ihren Impfpass, auch wenn erschon sehr alt und/oder unvollständig ist.

Reiseberatung und Reiseimpfungen sind Selbstzahlerleistungen. Auf Antrag erstatten aber immer mehr Krankenkassen auch Reiseimpfungen und Malariaprophylaxen. Bitte fragen Sie Ihre Krankenkasse.